Ergänzungswahl Vizepräsident

Ergänzungswahl Vizepräsident

Datum: Mittwoch, 06.12.2017

Der Gemeinderat von Fieschertal hat an seiner Sitzung vom 05.12.2017 zur Kenntnis genommen, dass für die Ergänzungswahl Vizepräsident eine einzige Liste mit einem Kandidaten eingereicht worden ist.

In diesem Fall kommen Art. 205 Abs. 1 und Art 211 Abs. 2, des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 13. Mai 2004 zur Anwendung.

Art. 205 Stille Wahl

1 Wurde nur eine einzige Liste hinterlegt, so sind alle Kandidaten dieser Liste ohne Urnengang gewählt. Dasselbe gilt, wenn die Zahl der Kandidaten aller Listen gleich oder kleiner ist als die Zahl der zu besetzenden Sitze.

Art. 210 Ergänzungswahlen beim Proporzsystem

1 Den Ergänzungswahlen beim Majorzsystem geht die obligatorische Hinterlegung der Liste der Kandidaturen bei der Gemeindekanzlei spätestens am zweiten Dienstag, welcher der Wahl vorausgeht, um 18 Uhr, voraus.

2 Im übrigen finden die Bestimmungen über die Wahl im Majorzsystem Anwendung.

Als Vizepräsident für Amtsperiode 2017 – 2020 in stiller Wahl gewählt:

Herr Sebastian Volken

Fieschertal, 06.12.2017

Amtliche Publikation

Zurück