Aktuelles

2020
November

Die Einwohner- und Burgergemeinde Fieschertal sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine(n) Gemeindeschreiber/in 80 – 100%.

Details in der Beilage

 

Vorwärts, Marsch!

Damit unsere Kinder nicht auf alles verzichten müssen, haben wir uns entschieden, das Kindertrichjen unter folgenden Bedingungen durchzuführen:

Es dürfen ausschliesslich Kinder, welche wohnhaft im Fieschertal sind teilnehmen!

Start 13:00 auf dem Dorfplatz. Bitte nur Eltern und Geschwister der Trichjer auf dem Dorfplatz aufhalten.

 

Die Grossen (ca. 15 Kinder) gehen zuerst nach Lambriggen – Schluss Teila.

Die Kleinen (ca. 8 Kinder) machen die normale Route.

 

WICHTIG, keine Menschenansammlungen! Bleiben Sie zu Hause. Die Kinder werden Sie dort besuchen. Wir empfehlen, die Geschenke in einem Behälter zu deponieren, so dass sich jedes Kind selber bedienen kann.

Maskenpflicht für alle Erwachsenen, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann! Auch draussen!

Die Richtlinien des BAG sind strikte einzuhalten, so dass unsere Kinder einen schönen Tag erleben dürfen!

Take Away Alpenblick Angebot zur Mittagszeit

Mittagsmenüteller

Montag 23. November 2020 (Fr. 18.-)
Gemischter Salat

Menü 1:
Gebratenes Schweinesteak an Sauce Bernaise
dazu Kartoffelkroketten und Gemüse

Menü 2:
Cremespinat mit Röstkartoffel mit Spiegelei und gebratenem Tofu

 

Dienstag 24. November 2020 (Fr. 18.-)
Gemischter Salat

Menü 1:
Gemischter Fleischspies mit Kräuterbutter
Gemüse gebratenem Speck und Pommes frites

Menü 2:
Safranrisotto mit gebratenen Scampi und Zucchinispaghetti

 

Mittwoch 25. November 2020 (Fr. 18.-)
Gemischter Salat

Menü 1:
Kalbsgeschnetzeltes «Zürcher Art»
dazu Rösti und Gemüse

Menü 2:
Gefüllte Tortellini mit Frischkäse und Spinat
an Trüffelsauce und Tomatenwürfel

 

Donnerstag 26. November 2020 (Fr. 18.-)
Gemischter Salat

Menü 1:
«Omas» Schweinskarreebraten im Natursaftl
dazu Kartoffelstock und Gemüse

Menü 2:
Ofenfrischer Kaiserschmarren
mit Apfelkompott und frischen Beeren    

 

Freitag 27. November 2020 (Fr. 18.-)
Gemischter Salat

Menü 1:
Gebratene Eglifilet in Mandelbutter an Weissweinsauce
dazu Butterkartoffel und Blattspinat

Menü 2:
Poulet Geschnetzeltes in Gorgonzolarahmsauce
auf Teigwarenbeet mit Rucola und Parmesanspäne

Take Away täglich offen von 11.00 – 13.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

L I E F E R S E R V I C E in Fiesch – Fieschertal - Lax - Ernen

Bestellzeiten für Lieferdienst von 9.00 – 11.00 Uhr

Nur Barzahlung möglich!  Lieferkosten à CHF 5.- pauschal  Bei Bestellungen ab CHF 50.- Lieferung gratis!!!

 

Das Alpenblick Team freut sich auf Ihre Bestellung. 

Trotz des Rückgangs der neuen Fälle von COVID-19 ist deren Zahl nach wie vor hoch und der Druck auf das Gesundheitssystem gross. Aus diesem Grund hat der Staatsrat beschlossen, die meisten der ursprünglich bis zum 30. November geltenden kantonalen Massnahmen bis zum 13. Dezember 2020 um Mitternacht, zu verlängern. Diese betreffen vor allem Versammlungen in öffentlichen und privaten Räumen, Veranstaltungen, gastronomische Einrichtungen, Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen sowie Kontaktsportarten. Die Regierung hat auch Anpassungen in den Bereichen religiöse Zeremonien, Besuche in Krankenhäusern und Alters- und Pflegeheimen sowie sportliche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren vorgenommen.

Das 58. Nachttrichjen Fiesch-Fieschertal vom 5.12.2020 wird abgesagt.

Die Gründeponie Felschgaden ist ab sofort geschlossen.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

 

Die Gemeindeverwaltung

Es wäre wunderbar, wenn während der Adventszeit die Lichter brennen, und uns bei einem Spaziergang durchs Dorf Freude bringen.


Der Frauen und Mütterverein Fiesch-Fieschertal freut sich auf viele geschmückte Fenster.

Um die epidemiologische Kurve der COVID-19-Fälle deutlich zu reduzieren und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, ergreift der Kanton Wallis neue sanitäre Massnahmen. Ab dem 6. November um 22 Uhr werden Restaurationsbetriebe für die Öffentlichkeit geschlossen.

Oktober

Gestützt auf Art. 13 der kantonalen Verordnung über den Natur- und Heimatschutz (KNHV) vom 20.09.2020 (Stand 01.01.2018) und die Vormeinung der kantonalen Dienststelle für Immobilien und Bauliches Erbe vom 30.09.2020, liegt der Klassifizierungsentscheid (Entwurf) zum Stall auf der Parzelle 545, Plan 6, im Orte genannt Wichel, während 30 auf der Gemeinde Fieschertal öffentlich auf.

Die Auflage umfasst den Auszug aus dem Bauinventar mit dem Klassifizierungsentscheid der Gemeinde (4+), die Vormeinung der zuständigen kantonalen Dienststelle sowie die Erhaltungsvorschriften, die für dieses Schutzobjekt kommunaler Bedeutung mit der Klassifizierungsstufe 4+ festgelegt wurde

 

Allfällige Einsprachen sind innert dreissig Tagen nach Veröffentlichung, schriftlich und im Doppel, an die Gemeindeverwaltung Fieschertal, Dorfplatz 4, 3984 Fieschertal zu richten.

 

 

Fieschertal, 30. Oktober 2020
Gemeindeverwaltung Fieschertal

Der Bundesrat hat neue Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie COVID-19 angekündigt, die ab Donnerstag, 29. Oktober in der ganzen Schweiz gelten. Einige stimmen mit denjenigen, die im Wallis auf Anordnung der kantonalen Behörden bereits seit einer Woche in Kraft sind, überein. Andere sind neu und ergänzen die vom Walliser Staatsrat getroffenen Massnahmen. Dazu gehört die Ausweitung der Maskenpflicht in Außenbereichen von Anlagen und Einrichtungen wie Geschäfte oder Märkte sowie in belebten Fussgängerzonen und im öffentlichen Raum, wenn Abstandhalten nicht möglich ist. Gewisse Vorschriften des Staates Wallis gehen derzeit noch weiter als die auf Bundesebene erlassenen Massnahmen. Diese bleiben daher auf kantonaler Ebene bestehen.

Infolge der neuen Massnahmen zur Eindämmung des Corona Virus - nur mehr 10 Personen (inkl. Pfarrer und Sakristan/in) dürfen miteinander feiern - werden die Gottesdienste in der Pfarrei St. Johannes d. T. in Fiesch-Fieschertal bis auf weiteres nicht mehr öffentlich gefeiert.

Wer gerne an einer Hl. Messe teilnehmen möchte, muss sich vorher direkt beim Pfarrer melden.

Danke für die Kenntnisnahme und die Mithilfe!

Die Räumlichkeiten der Gemeinde (Turnhalle, Gemeindesaal etc.) werden aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus geschlossen.

Gemäss Entscheid des Staatsrats sind ab dem Donnerstag 22. Oktober 2020 alle Kontaktsportarten verboten.

Ebenfalls sind öffentliche und private Veranstaltungen und Aktivitäten mit mehr als zehn Personen verboten.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme und Verständnis.

Die Gemeindeverwaltung Fieschertal

Wir bitten die Bevölkerung die vom Staatsrat neu beschlossenen Massnahmen ab 22.10.2020 einzuhalten.

Ebenfalls bitten wir Sie die Öffnungszeiten des Gemeindebüros einzuhalten.

 

Die Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

Montag:          14.00 bis 17.00 Uhr

Dienstag         14.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch         09.30 bis 11.30 Uhr

Donnerstag     14.00 bis 16.00 Uhr

 

Ausserhalb dieser Zeiten können die Bürgerinnen und Bürger Ihre Anliegen per Telefon unter 027 971 19 45 (Montag - Donnerstag von 08:00 - 11:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr) oder per E-Mail an die Gemeinde gemeinde@fieschertal.ch richten.

 

Schriftliche Dokumente (Heimatschein, Heimatausweis, Steuererklärungen etc.) können der Gemeinde per Post zugestellt oder in den Briefkasten der Gemeinde geworfen werden.

 

Ebenfalls bitten wir Sie, den Werkhof nicht ohne Voranmeldung zu betreten. In dringenden Fällen betreffend Infrastruktur der Gemeinde steht Ihnen unser Gemeindevorarbeiter Roger Imhasly unter der Nummer 079 457 19 68 zur Verfügung.

 

Unsere Gesundheit ist ein kostbares Gut. Darum versuchen wir die vorgegebenen Massnahmen des Staatsrats und vom Bundesrat umzusetzen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und Kenntnisnahme.

Die Gemeindeverwaltung

 

Medienmitteilung vom 21.10.2020

Der Gemeinderat von Fieschertal hat an seiner Sitzung vom 20.10.2020 zur Kenntnis genommen, dass für die Wahl Gemeindepräsident und Vizepräsidenten jeweils eine einzige Liste mit einem Kandidaten eingereicht worden ist.

In diesem Fall kommen Art. 205 Abs. 1 und Art 211 Abs. 2, des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 13. Mai 2004 zur Anwendung.

Art. 205 Stille Wahl
1
Wurde nur eine einzige Liste hinterlegt, so sind alle Kandidaten dieser Liste ohne Urnengang gewählt. Dasselbe gilt, wenn die Zahl der Kandidaten aller Listen gleich oder kleiner ist als die Zahl der zu besetzenden Sitze.

Als Gemeindepräsident für Amtsperiode 2021 – 2024 in stiller Wahl gewählt:

  • Herr Peter Bähler

 

Als Vizepräsident für Amtsperiode 2021 – 2024 in stiller Wahl gewählt:

  • Herr Sebastian Volken

 

Fieschertal, 20. Oktober 2020

Die Gemeindeverwaltung Fieschertal

 

Angesichts der aktuell hohen Fallzahlen mit Covid-19-Ansteckungen hat der Bund/das Bundesamt für Gesundheit (BAG) den Farbcode der Kampagne mit den Hygiene- und Verhaltensregeln von blau auf orange gewechselt. Das BAG will mit dem Farbwechsel auf die Dringlichkeit hinweisen: Jetzt ist es besonders wichtig, dass die Regeln von der Bevölkerung eingehalten werden, um die Infektionszahlen zu stoppen.

September

Der Gemeinderat von Fieschertal hat an seiner Sitzung vom 02.09.2020 zur Kenntnis genommen, dass für die Wahl der Gemeinderäte eine einzige Liste mit 5 Kandidaten eingereicht worden ist.

In diesem Fall kommt Art. 205 Abs. 1, des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 13. Mai 2004 zur Anwendung.

Art. 205 Stille Wahl

1 Wurde nur eine einzige Liste hinterlegt, so sind alle Kandidaten dieser Liste ohne Urnengang gewählt. Dasselbe gilt, wenn die Zahl der Kandidaten aller Listen gleich oder kleiner ist als die Zahl der zu besetzenden Sitze.

Als Gemeinderäte für Amtsperiode 2021 – 2024 in stiller Wahl gewählt:

  • Herr Peter Bähler
  • Herr Etienne Bürcher
  • Herr Michael Imhasly
  • Herr Sebastian Volken
  • Frau Nadja Werlen

 

Fieschertal, 02.09.2020                                             Die Gemeindeverwaltung

Der Gemeinderat von Fieschertal hat an seiner Sitzung vom 02.09.2020 zur Kenntnis genommen, dass für die Wahl des Richters eine einzige Kandidatur eingereicht worden ist.

In diesem Fall kommt Art. 205 Abs. 1, des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 13. Mai 2004 zur Anwendung.

Art. 205 Stille Wahl

1 Wurde nur eine einzige Liste hinterlegt, so sind alle Kandidaten dieser Liste ohne Urnengang gewählt. Dasselbe gilt, wenn die Zahl der Kandidaten aller Listen gleich oder kleiner ist als die Zahl der zu besetzenden Sitze.

Als Richter für Amtsperiode 2021 – 2024 in stiller Wahl gewählt:

Bernhard Imhasly, 3984 Fieschertal

 

Als Vizerichte für die Amtsperiode 2021 - 2024 in stiller Wahl gewählt:

Volker Clausen, 3995 Lax

 

 

Fieschertal, 02.09.2020                                             Die Gemeindeverwaltung

August

Die Gemeinde bietet auch den Gästen und Ferienwohungsbesitzern den Informatonsdienst Megaphone "Region Goms" an.

Diese App beinhaltet diverse Funktionen. Hauptsächlich werden Informationen aus der Gemeinde oder Region schnell und einfach gemeldet.

Damit Sie sich für die App anmelden können, benötigen Sie einen QR-Code.
Dieser können Sie bei der Gemeinde anfragen und wir stellen Ihnen diesen zu. Schreiben Sie uns eine E-Mail an gemeinde@fieschertal.ch oder melden Sie sich telefonisch bei uns, um ein QR-Code zu beantragen.

 

Juli
Juni

Wir weisen Sie darauf hin, dass seit dem 01.01.2020 das Parkreglement in Kraft ist. Die Bestimmungen und Gebühren gemäss Reglement gelten ab dem 01.06.2020. Ab diesem Zeitpunkt werden Fehlbare gebüsst.

Parkieren ist nur auf den entsprechend signalisierten Plätzen erlaubt. Für die Nutzung der Parkplätze sind Gebühren zu entrichten.

Parkieren auf Parkdeck

  • Tickets stundenweise, pro Tag oder pro Woche
  • Jahreskarte gültig

Parkieren Dorfplatz

  • Montag bis Sonntag ganztags maximal 3 Stunden
  • Jahreskarte nicht gültig
  • Die Ankunftszeit ist immer mit der Parkscheibe anzuzeigen

Parkieren Blaue Zone ohne Dorfplatz

  • Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr bis zu 3 Stunden
  • 19:00 bis 07:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag gebührenfrei
  • Die Ankunftszeit ist immer mit der Parkscheibe anzuzeigen
  • Wochenkarten, welche am Automaten vom Parkdeck gelöst werden

                                        

Preise:
Erste Stunde gratis
Je weitere Stunde CHF 0.50
Je Tag CHF 5.00
Je Woche CHF 20.00
Jahreskarte CHF 200.00

 

Jahreskarten sind während den Öffnungszeiten auf dem Gemeindebüro erhältlich. Bestellungen sind auch telefonisch oder per E-Mail möglich.

Parktickets können stundenweise, pro Tag oder pro Woche können am Automat auf dem Parkdeck gelöst werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass seit dem 01.01.2020 das Parkreglement in Kraft ist. Die Bestimmungen und Gebühren gemäss Reglement gelten ab dem 01.06.2020. Ab diesem Zeitpunkt werden Fehlbare gebüsst.
Die Kontrollen betreffen das Befahren der Flur- und Forststrassen. Die Fahrbewilligungen sind auf eine Kontrollschildnummer begrenzt.

 

Jahresfahrbewilligungen

Wohnansässige sowie Besitzer von Hütten und Leistungserbringer (z. B. Bergsteigerzentrum):
CHF 60.00 gültig auf allen Flur- und Forststrassen des Gemeindegebietes.

Land- und Forstwirtschaft:
Für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge ist die Fahrbewilligung kostenlos. Für Landwirte ist ein zusätzliches Fahrzeug kostenlos, welches auf den Landwirt eingetragen ist.

 

Kurzzeitfahrbewilligungen
CHF 20.00 gültig für 1 bis 7 Tage: diese müssen rechtzeitig während den Öffnungszeiten auf dem Gemeindebüro, per E-Mail oder telefonisch beantragt werden.

 

Die Fahrbewilligungen sind ab sofort während den Öffnungszeiten auf dem Gemeindebüro erhältlich. Bestellungen sind auch telefonisch oder per E-Mail möglich.

 

März

Die Gemeinde bietet der Bevölkerung und Gästen neu den Informatonsdienst Megaphone an.

Wir nutzen die App als «Region Goms». Sie beinhaltet die Funktionen News, Places, Events, Infos, Autostop und Photo-Reporter (Jede Funktion wird einzeln in der Beilage erklärt). Hauptsächlich möchten wir aussergewöhnliche Informationen schnell und einfach der Bevölkerung melden.

Damit Sie sich für die App anmelden können, benötigen Sie einen QR-Code. Dieser können Sie bei der Gemeinde anfragen und wir stellen Ihnen diesen zu. Schreiben Sie uns eine E-Mail an gemeinde@fieschertal.ch oder melden Sie sich telefonisch bei uns, um ein QR-Code zu beantragen.

Die Besitzer eines Android Gerätes können die App Megaphone im Google Play Store herunterladen. Die Besitzer eines Apple Gerätes können die App im App Store herunterladen.

(App herunterladen > App öffnen > More > Login)

 

 

Februar

Der Kanton Wallis erhöht im Rahmen des Gebäudeprogramms ab sofort die Subventionen für die energetische Sanierung der Gebäudehüllen und den Ersatz von fossilen Heizungen. Insbesondere werden die Förderbeiträge für Wärmepumpen, den Anschluss an Fernwärmeheizungen, für energetisch hochwertige Neubauten, für die Verbesserung des Energiestandards bestehender Gebäude oder den Einbau von automatischen Holzfeuerungen erhöht.

Alle Informationen finden Sie hier.

2019
Dezember

Die Idee reifte in den letzten Jahren aus vielen Gesprächen heran: Eine Eisbahn im Fieschertal. Eine Eisbahn bietet den Gästen und Einheimischen eine grosse Attraktion. Schlittschuhlaufen, Hockey und Curling erweitern das bestehende Angebot an Wintersport in unserer Region.

Wichtig ist, dass möglichst viele Personen aus der Bevölkerung beim Projekt mithelfen.
Sei es durch deine Mitgliedschaft im Verein, Ideen und Anregungen oder auch durchs mithelfen bei der
Installation. Daher möchten wir euch aufrufen uns mit einer Email an inschi.ischbahn@gmail.com eure
Unterstützung zuzusichern, den Beitritt zum Verein zuzustimmen oder konstruktive Kritik anzubringen.

November

Dei neuen Trauerkarten sind ab sofort in den Kapellen Wirbel, Zer Flie und Wichel erhältlich.

Preis: CHF 5.00 pro Karte

2018
April

Die Planungszone ist öffentlich im GIS der Gemeinde Fieschertal aufgeschaltet.

 

2016
Dezember