Saisoneröffnung des neuen Saurier Trail im Fieschertal

Saisoneröffnung des neuen Saurier Trail im Fieschertal

Datum: Donnerstag, 16.07.2020

Nach einer zweijährigen Planung und Umsetzung eröffnet MyFieschertal den neuen Saurier Trail. Unter der Projektleitung von Bart van Hunskerken sind bereits 8 Arten von Dinosaurier in Originalgrösse aufgestellt worden. Auf der Wanderung von Lambriggen zur Schweizer Familie Feuerstelle begegnet man diesen prähistorischen Wesen aus Holz.

Vor bald 8 Jahren entstand die Idee, einen lehrreichen Themenwanderweg im Fieschertal zu errichten. Weiterführend an den Gogwärgiweg von Fiesch ins Fieschertal erstreckt sich der Saurier Trail über 3 km von Lambriggen bis zur Schweizer Familie Feuerstelle im Brüchergand. An verschiedenen Standorten sind die Triceratops, Stegosaurus und Pteronodons und Konsorten passend in das Gelände aufgestellt worden. Neben der lebensgroßen Gestalt ist auch jeweils eine Tafel mit vielen Informationen und Geschichten über die verschiedenen Saurierarten angebracht worden. Bart van Hunskerken hat alle Kreaturen mit viel Fleißarbeit in Handarbeit angefertigt. Für eine Figur benötigte er im Schnitt zwei Wochen. Aus den Dreischicht-Platten wurden zuerst die Figurenteile mit der Stichsage herausgeschnitten. Bis zur Fertigstellung der 8 Saurierarten sind 3 Maschinen drauf gegangen. Nach dem abschleifen wurden die Holzteile mit einer Lasur versehen. Bei den verschiedenen Standorten wurden Betonsockel errichtet, worauf dann die Ankylosaurus und Ornythomimus etc. ihren Platz einnahmen.

Der edukative Themenwanderweg ist jeweils von Juni bis Oktober geöffnet. Danach werden die Figuren wieder demontiert und ins Winterlager gebracht. Um das Ziel zu erreichen, alle geplanten 13 Saurier zu präsentieren, sind zwei Spende-Kassen aufgestellt worden. MyFieschertal freut sich über diese neue Attraktion und Bereicherung auf dem Weg vom Dorf bis zum Klettergarten/Burghütte oder auf dem Weg zur Hängebrücke Aspi-Titter.

 

MyFieschertal, Fabian Holzer

Zurück